Interview-Shorty mit Claudia Windhagen

Foto: Christina Gordon @doria_goes_grey

Lass dich einfach anstecken von Claudias Energie @claudia-by_nature, sie steht zu allem, was sie tut und liebt es grau zu werden. Warum sie ihre Haare nicht mehr färbt und wie sie andere dabei unterstützt ihre grauen Haare zu mögen, erfährst du hier.

Beschreibe dich einem Fremden bitte kurz und aussagekräftig.

» Ich bin eine naturverbundene Kämpferin und mag einen humorvollen und ehrlichen Umgang.

Du färbst deine Haare nicht mehr, wie kam es zu dieser Entscheidung?

» Das ist eine lange Geschichte und gar nicht so einfach, kurz zu beantworten. Mich hat schon immer die Chemie auf dem Kopf, die Abhängigkeit von regelmäßigem Färben, die Zeit und das Geld das ich investiert habe, gestört. Mehrfach habe ich meine Friseurin darauf angesprochen, wie ich grau werden könnte, ohne dabei eine Lösung gefunden zu haben. Die kam dann ganz spontan mit Corona. Von Anfang an habe ich im ärztlichen Notdienst mitgearbeitet und auch junge Menschen schwer erkrankt gesehen. Ich hatte, wenn ich nach der Arbeit nach Hause kam, Angst, meine Familie mit Corona anzustecken. Bevor ich sie begrüßte, ging ich also immer erst duschen. Ich brauchte das Gefühl, alles abgespült zu haben. Nach einem besonders harten Abend sah ich in den Spiegel, meinen grauen Ansatz und dachte, so ein kompletter Unsinn, da sterben Menschen und du denkst ans Haarefärben? Ab Mai 2020 habe ich nicht mehr gefärbt und so gesehen, hat Corona mir damit ein Geschenk gemacht.

Was bedeutet Familie für dich?

» Miteinander Zeit zu verbringen.

Du liebst die Natur, hast du einen Lieblingsplatz?

» Ja, auf der Bank im Rosenbogen an unserem Teich. Wenn ich da sitze, den Fischen zusehe und dem Geplätscher des Wassers lausche überkommt mich Ruhe und Gelassenheit.

Bitte vervollständige diesen Satz: Best Ager zu sein…

» …ist ein Geschenk

Du hast einen zweiten Insta-Account @silversisters.de, wie kann man sich bei dir bewerben, um dabei zu sein?

» Jeder, der zu seinen grauen Haaren steht, oder an dem Thema interessiert und @silversisters.de folgen will, ist dabei. Wenn jemand die Community bereichern will mit seinen Ideen und Fotos auf der Entwicklungsreise zur eigenen Haarfarbe, kann er mir gerne schreiben und ich stelle diejenigen vor. Die Silversisters sind das zweite Geschenk. Ich habe dort sehr viele tolle, starke Frauen kennengelernt.

Gibt es Routinen, die du regelmäßig einhältst?

» Oh ja, das ist, wie ich finde auch sehr wichtig als Vorbild für die Kids!

Werbung.